FAQ Lagerung

FAQ Lagerung

Wie miete ich meinen Container?

  • Mietanfrage korrekt ausfüllen und uns via Mail, Fax oder Post senden. Sie erhalten umgehend von uns via Mail, Fax oder per Post den Mietvertrag und die Rechnung
  • Sobald wir die Zahlung und den Mietvertrag erhalten haben, senden wir ihnen den Situationsplan mit Ihrem Selfstorage-Container und den Code für das Zufahrtstor.
  • Beim Büro-Container befindet sich der Schlüsselautomat. Den von uns erhaltenen Code erneut eingeben. Sie erhalten dort den Containerschlüssel und die Chipkarte für das weitere Benützen des Einfahrtstors.
  • Bitte beachten Sie, dass der Code nur 5 Tage aktiv ist.


Wie wird mein Container verrechnet?

  • Bei Mietbeginn wird Ihnen die restliche Tage des Monats und das Depot verrechnet.
  • Immer Mitte des Kalendermonats erhalten Sie die Rechnung für den kommenden Monat per Mail. Die Rechnung ist immer vor Beginn des neuen Mietmonats zu begleichen.


Was passiert bei verspäteter oder fehlender Zahlung?

  • Ist die Zahlung ausstehend, wird Ihre Chipkarte automatisch deaktiviert und Ihr Zugang auf das Gelände ist gesperrt. Sollte dies aus irgendeinem Grund geschehen, nehmen Sie umgehend Kontakt mit unserem Büro auf (Montag-Freitag). Für das erneute Aktivieren Ihrer Chipkarte wird eine Gebühr von Fr. 25.-- verrechnet. Sollte es zu einem Mahnschreiben kommen, fallen zudem noch Mahngebühren an

Kündigungsfrist

  • Sie können den Container auf jedes Monatsende kündigen, unter Einhaltung einer 48-stündigen Kündigungsfrist. Jeder angefangene Monat wird komplett verrechnet
  • Nach Rückgabe der Containerschlüssel und der Chipkarte, erhalten Sie die definitive Endabrechnung . Der Schlüssel und die Chipkarte können einfach in den Schlüsseltresor geworfen werden.


Was sollte ich beim Einlagern dringend beachten?

  • Kleinmaterial in Umzugskisten verpacken
  • Möbel soweit wie möglich demontieren (Platz sparen)
  • Auf keinen Fall nasses oder feuchtes Material einlagern!!
  • Darauf achten, dass bei Polstermöbeln keine Druckstellen entstehen können.


Was darf ich nicht einlagern?

  • Von der Lagerung sind ausgeschlossen: Feuer- und explosionsgefährliche und überhaupt alle Güter, die in irgendeiner Weise nachteilig auf Ihre Umgebung einwirken oder die durch gesetzliche Vorschriften dem privaten Verkehr entzogen sind. Werden solche Güter dennoch eingelagert, so haftet der Lagernehmer für jeden daraus entstehenden Schaden.
  • Das Lagern von Lebensmittel und generell verderblichen Materialien.


Was eignet sich nicht zum Einlagern im Outdoor-Bereich?

  • Materialen, die empfindlich auf Wärme- und Kälteeinflüsse reagieren.


Mein Container ist zu klein, was nun?

  • Kein Problem, Sie können jederzeit einen weiteren Container online dazu mieten. Gleiche Vorgehensweise wie bei der Miete des ersten Containers.
  • Mein Container ist zu gross, wie gehe ich jetzt vor?
  • Auch das ist kein Problem. Den Container auf Ende des Monats kündigen und einfach einen kleineren Container online anmieten. Gleiche Vorgehensweise wie bei der Miete des ersten Containers


Wie ist mein Lager-Gut versichert?

  • Generell wird jegliche Haftung des Lagergutes abgelehnt.
  • Wir empfehlen Ihnen Kontakt mit Ihrer Hausratversicherung aufzunehmen.

Kontaktieren Sie uns

Wir sind überzeugt, dass wir Ihnen im Raum Luzern die perfekte Lagerlösung anbieten können. Für Privatpersonen und Gewerbe.